Die auf dieser Website vorgestellten Geräte entsprechen unserem Standardprogramm und sind zum Teil ab Lager lieferbar. Außer den aufgeführten Geräten, fertigen wir Zwischengrößen und Spezialgeräte nach Ihren Zeichnungen und Angaben, Geräte für Säure- und Wasserdestilation, Zubehörteile für die Halbleiterindustrie sowie Diffusionshorden, Ampullen, Kappen, Schubstangen und dergleichen.






Werkstoff “Quarzglas“

QGT Quarzglasgeräte- und Apparaturen werden aus einem der wertvollsten Werkstoffe, über die Industrie und Forschung verfügen, hergestellt.
Quarzglas wird aus reinem, kristallinen Quarz, das heißt reinstem Siliciumdioxid erschmolzen.
Anwendungsbereiche:
Labor, Industrie, Forschung, Halbleiter. Quarzglas besitzt besondere Vorteile im thermischen Verhalten durch extrem nie- drige Ausdehnung, hohe Transfor- mations- und Erweichungstemperatur, beste Elastizität und Temperatur-Wechselbeständigkeit, geringe Wärme- leitfähigkeit, geringe elektrische Leit- fähigkeit, niedrige dielektrische Verluste, gute optische Durchlässigkeit vom ultravioletten zum infraroten Spektral- bereich.




Chemische Eigenschaften von Quarzglas

Quarzglas ist außergewöhnlich beständig gegenüber Wasser, Säuren, Salzlösungen und anderen aggressiven Stoffen. Es wird nur von Flusssäure angegriffen.
Empfindlich reagiert Quarzglas gegen Alkali- und Erdalkali- verbindungen, weil diese schon in Spuren die Entglasung bei Temperaturen über 900°C fördern. Deshalb sollen Fingerabdrücke und Wasserflecken vor der Erhitzung, mit Alkohol oder demineralisiertem Wasser abgewischt werden. Geräte danach nicht mehr mit bloßen Händen anfassen.

 

· Hydrolytische Beständigkeit nach
  DIN 12111

1. Hydroklassen:
Basenangaben       mg Na2O
                               2g Griess


· Säurebeständigkeit nach DIN 12116
1. Säureklasse:
Gewichtsverlust < 0,1 mg/dm
Oberfläche


· Laugenbeständigkeit nach DIN 52322
1. Laugenklasse:
Gewichtsverlust ca. 50 mg/dm
Oberfläche


· Chemische Reinheit
Fremdelemente in Quarzglas
— in Gewicht-ppm —

AL10-22Fe0,01 - 0,03
As< 0,4K0,1 - 0,7
Au< 0,001Li0,5 - 1
Ca0,2 - 1Mg0,1 - 0,2
Cr0,06Na0,2 - 1
Cu0,02 - 0,05Sb0,05

— Der OH-Gehalt von Quarzglas liegt unter 30 ppm— 


· Physikalische Eigensch. (bei 20°C)
Dichte: 2,2 g/cm3
Elastizitätsmodul: 7,3 x 104 N/mm2
Druckfestigkeit: 1150 N/mm2
Zugfestigkeit: 50 N/mm2
Biegfestigkeit: 67 N/mm2
Torrisionsfestigkeit: 30 N/mm2
mittlerer linearer
Ausdehnungskoeffizient:
      60-300°C 4,5-5,9 x 10-7/°C
untere Entspannungstemperatur: 1120°
obere Entspannungstemperatur: 1220°
max. Gebrauchstemperatur:
dauernd: 1100°
kurzzeitig: 1300°


· Elektrische Eigenschaften
Spezifischer elektrischer Widerstand

Temperatur Cspez. el. Widerstand
201018
1001016
2004 x 1013
4001010
8006,3 x 106
1000106
12001,3 x 105

Elektrische Durchschlagsstärke

20°C250-400 kV/cm
500°C40-50 kV/cm




Impressum | © screencoder.de